Programm

Ansprechpartner:

Martin Gienger
Telefon: (07461) 1 31 40
Email

Bitte beachten:

Termine, Ort und Art der Durchführung von unseren Angeboten stehen unter dem Vorbehalt der weiteren Entwicklungen der Corona-Pandemie. Dabei müssen wir die gesetzlichen Vorgaben und Verordnungen, die je nach Ziel(land) unterschiedlich sein können, berücksichtigen.

Jahresprogramm 2020

Wir bieten aktive Freizeit für jede Altersgruppe. Informieren Sie sich hier oder auf einer Veranstaltung über unsere Angebote.

Hinweise, Berichte von Ausfahrten und Veranstaltungen finden Sie teilweise auch im Schaukasten in der Kletteranlage, im Schaukasten direkt am Eingang des Café Martin, sowie in der Tagespresse. Regelmäßig werden auch Ankündigungen und Infos über den Newsletter für unsere Sektionsmitglieder veröffentlicht. Diesen können Sie mit email an die  Geschäftsstelle abonnieren.

Melden Sie sich bitte für alle Veranstaltungen frühzeitig an. Sie erleichtern damit die Planung der Tourenanbieter. Bei großer Nachfrage versuchen wir zusätzliche Angebote anzubieten. Auch dabei helfen Sie uns mit Ihrer frühzeitigen Anmeldung.

Ausbildungskurse - wo melde ich mich an?
Zur Teilnahme an Ausbildungskursen nutzen Sie die Anmeldeformulare auf der Webseite. Diese senden Sie per Email an die Adresse kurs[at]dav-tuttlingen.de. Der nächste Ausbildungskurs mit freien Plätzen startet (hoffentlich) als Schnupperkurs für Sportklettern am 20. September 2020.

Sektionstouren - wo melde ich mich an?
Bei Touren nehmen Sie zuerst telefonisch Kontakt mit dem jeweiligen Tourenorganisator auf. Die Kontaktdaten dazu, finden Sie im gedruckten Programmheft in der Heftmitte.

Brauche ich eine Notfalladresse?
Ja. Für Zwischenfälle auf Sektionstouren hält der Hauptverein ein Team von Fachleuten aus dem Bereich Krisenintervention bereit. Diese Teams sind  24 h am Tag erreichbar. Damit sie uns unterstützen können, benötigen sie einen Ansprechpartner mit vollständiger Anschrift. 

Ansprechpartner für das Tourenprogramm ist Herr Martin Gienger. Senden Sie Ihm Vorschläge, Ideen und Wünsche für die Angebote der Sektion.

Email: Tourenorganisation

 

 

Schutz- und Hygienekonzept

Für die Veranstaltungen aus dem Jahresprogramm gibt es ein Schutz- und Hygienekonzept. Wenn von vorneherein feststeht, dass eine Veranstaltung so nicht durchgeführt werden kann, werden wir sie anpassen, möglicherweise müssen wir dann auf alternative Ziele oder Unternehmungen ausweichen.

Selbstauskunft

Damit die Teilnehmer an den Veranstaltungen nicht unnötigen Risiken ausgesetzt sind, wird von allen eine Selbstauskunft verlangt. Die ausgefüllte Selbstauskunft zur Veranstaltung mitbringen, sie wird nach 4 Wochen vernichtet. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Personen, die alle vier Fragen mit "Nein" beantwortet haben.

Selbstauskunft