Kletteranlage "Little Rock"

(15.09.2020)

Öffnung nach der Sommerpause am 15.9.2020

Die Kletteranlage der DAV Sektion Tuttlingen öffnet nach der Sommerpause. Dabei gilt bis auf weiteres das erstellte Hygienekonzept.

 

Hygienekonzept 2020-09

Besucherobergrenze: 20 Personen
Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln dürfen wir mit dem Kletterbetrieb im "Little Rock" wieder starten. Für die Kletteranlage gilt bei Einhaltung des Mindestabstandes von 1.5 m eine  Besucherobergrenze von 20 Personen.

Mund-Nasen-Schutz erforderlich
Alle Räume in der Sportanlage LURS bitte nur mit Mund-Nasenschutz betreten und diesen bereits vor dem Betreten der Räumlichkeiten anlegen. Wer Wartezeiten vermeiden möchte, kommt sinnvollerweise bereits in Sportbekleidung.

Eigenverantwortung und Fairplay
Beim Betrieb der Kletteranlage ist Eigenverantwortung und Fairplay gefragt. Wir Kletterer müssen zeigen, dass wir in der Lage sind die Hygiene- und Abstandsregeln verlässlich umzusetzen. Wer nach "Schlupflöchern" in den Regelungen sucht, den bitten wir vom Besuch der Kletteranlage abzusehen.

Beim Hygienekonzept orientieren wir uns an den Vorgaben des Deutschen Alpenvereins (DAV)

Eintrittspreise
Bei Jahreskarten der Saison 2019/20 wird die Gültigkeit bis zum Jahresende verlängert. Künftige Jahreskarten gelten dann jeweils vom 1.1. bis 31.12. D.h. erst zum Jahresende gibt es neue Jahreskarten. Bis dahin gelten die bisherigen 10er-Karten. Diese können in der Halle käuflich erworben werden.