Kletteranlage geht in den Testbetrieb

(02.07.2020)

Klettern möglich, Besucherzahl begrenzt

Die Stadt Tuttlingen ermöglicht das Klettern in der DAV Kletteranlage "Little Rock". Um Kletterer und Ehrenamtliche vor vermeidbaren Risiken zu schützen, ist der Testbetrieb vorerst auf 9 Personen limitiert. Nur so lassen sich Abstandsregelungen umsetzen und einhalten.

Dokumentation
Damit Kontakte zurückverfolgt werden können, werden die Besucher namentlich erfasst. Personen mit COVID-19 Kontakten, bzw. Personen mit Fieber, Husten oder Erkältungsanzeichen, haben keinen Zutritt. Das gleiche gilt für Besucher, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Testphase
Die Öffnungszeit bis zu den Sommerferien nutzen wir als Testphase. Mit den Erfahrungen aus diesem Zeitraum, werden wir uns auf den Betrieb nach den Sommerferien vorbereiten.

Erfreulich ist, dass die Umkleiden und Duschen wieder geöffnet sind. Auch hier sind die Regelungen für Abstand einzuhalten.

Reservierungsportal
Wer einen Besuch in der Kletteranlage plant, dem wird ein Blick auf die Webseite empfohlen. Ab Freitag, 3.7.2020 - 14 Uhr stellen wir ein Reservierungsportal auf der Website zur Verfügung. Der Stand der Reservierungen, bzw. Zahl freier Plätze wird auf der Webseite angezeigt. 

In Kurzform:

  • Wann: ab Freitag, 3.7.2020
  • Wer darf Klettern? 8 Personen, 1 Aufsicht
  • Muss ich mich registrieren: Ja, eine Selbstauskunft wird verlangt
  • Wo kann ich mich anmelden: Auf der Webseite
  • Wieviele Plätze sind frei: Wird auf der Webseite angezeigt.
  • MNS? - Beim Betreten der Halle

    Bei Beachtung der Abstandsregelung gilt:
  • Umkleiden? Geöffnet ab Montag, 6.7.2020
  • Duschen? Ab Montag, 6.7.2020

 Anmeldung zur DAV Kletteranlage "Little Rock"