Mitgliedsbeiträge

Beitragseinzug

Die Beiträge werden jeweils in der ersten Januarwoche des Beitragsjahres eingezogen. Sie helfen uns Zeit und Arbeit zu sparen, wenn Sie am günstigen Lastschriftverfahren teilnehmen.

Beitragskategorien 2022

* auf Antrag

Anmerkungen:

  • Bei Eintritt ab 1. September halbiert sich Ihr Beitrag für das Eintrittsjahr (die Aufnahmegebühr bleibt gleich).
  • Ihre Mitgliedschaft beginnt mit der vorliegenden Erteilung einer Einzugsermächtigung. Diese muss eine gültige IBAN-Nummer enthalten.
  • Der Jahresbeitrag wird jeweils am 2. Januar bzw. dem darauf folgenden ersten Bankarbeitstag abgebucht.
  • Bankgebühren für Rücklastschriften werden Ihnen in Rechnung gestellt, wenn der Grund der Rücklastschrift von Ihnen zu vertreten ist.
  • Die Sektion nimmt am zentralen Ausweisversand des Alpenvereins teil.  Die Ausweise werden Ende Februar direkt von der Druckerei verschickt.
  • Für die Ausstellung eines Ersatzausweises bei Diebstahl oder Verlust erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 5.- €.

Regelungen für die Ein- und Umstufung:

  • Junior*: In dem Jahr, in dem das Mitglied 19 wird, kommt es in die Kategorie Junior. Vorher ist es in die Kategorie "Kind/Jugend" eingestuft.
  • Mitglied mit Vollbeitrag/ Mitglied mit Ermäßigung: In dem Jahr, in dem das Mitglied 26 wird, kommt es in die Kategorie "Mitglied mit Vollbeitrag" oder in eine ermäßigte Kategorie, falls die hierfür notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind.
  • Senior*: In dem Jahr, in dem das Mitglied 71 wird, kann es in die Kategorie "Senior" aufgenommen werden.
  • Unterjährige Kategoriewechsel (z.B. bei Heirat) sind nicht möglich.
  • Liegt eine der Voraussetzungen für den Partnerbeitrag nicht mehr vor, entfällt der Partnerbeitrag.