Corona-Verordnung Baden-Württemberg

(19.05.2020)

Stand: 27. Mai 2020

Die Landesregierung hat die Corona-Verordnung erneut geändert. Die neuen Lockerungen gelten u.a. für Treffen im privatem Raum, für private und öffentliche Veranstaltungen, Gaststätten und Sportanlagen.

Corona-Verordnung des Landes Baden-Würrtemberg

Nach wie vor gelten die Einschränkungen für den Aufenthalt im öffentlichen Raum. Bis Ablauf des 14. Juni 2020 gelten die Einschränkungen:

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur

  • alleine oder
  • im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushalts sowie eines weiteren Haushalts gestattet.
  • Wo immer möglich ist ein Mindestabstand von 1.5 m einzuhalten

Breiten- und Leistungssport im Freien ist unter Beachtung der Vorgaben möglich:

  • Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss der Mindestabstand durchgängig eingehalten werden.
  • Gruppengröße maximal 5 Personen
  • u.v.m. (siehe aktuelle Infos zu Corona)

Darf man in der Gruppe Wandern?

  • Wandern fällt nicht unter die Kategorie Trainings- und Übungsbetrieb. Daher müssen sich Wanderer an §3 der Corona-Verordnung  (= Einschränkung des Aufenthalts im öffentlichen Raum)  halten. D.h. zwei Haushalte!